25.04.2022

🔴⚪ SG I mit Nullnummer, SG-Reserve verteidigt Tabellenspitze ⚪🔴

⚽️ Landesklasse/Süd
⏩ SG I - SG Groß Gaglow  0:2 (0:1)

Das war einmal nichts. Am vergangenen Samstag unterlag unsere Landesklassenelf mit 0:2 gegen die SG Groß Gaglow und musste damit die erste Niederlage nach vier Pflichtspielsiegen in Folge hinnehmen.

Es war eines dieser Spiele, wo offensiv so gut wie gar nichts klappen wollte. Magere 2 Schüsse, beide per Kopf nach Standards, brachten unsere Almkicker über 90 Minuten aufs Gaglower Tor. Niemand muss ein Experte sein, um zu wissen, dass es mit derart wenig Zugzwang schwierig ist, Punkte in einem Fußballspiel einzufahren. Und wenn nach vorne so wenig Entlastung kommt, kann auch die beste Verteidigung nicht immer standhalten. Die Gäste wiederum spielten ihren Stiefel gekonnt runter und hatten durchaus die Möglichkeiten, das Ergebnis zu erhöhen. Im Endeffekt war es eine verdiente Niederlage gegen eine deutlich besser auftretende Mannschaft.

Wichtige Worte zum Schluss: Jede Kritik an das Schiedsrichtergespann, das sicherlich hier und da eine klare Linie vermissen ließ, hilft bei solch eindeutig verlaufenden Partien nicht weiter. Unsere Elf muss sich auf jeden Fall an die eigene Nase fassen und darf trotz hitziger Debatten auf dem Rasen nicht die Schuld bei den Unparteiischen suchen.

Nun heißt es Mund abputzen und wieder nach vorne schauen. Am kommenden Wochenende geht es dann weiter, wo unsere Almkicker gegen Elsterwerda den ersten Dreier unter dem neuen Coach einfahren wollen.

🔴⚪

⚽️ 1. Kreisklasse-West
⏩ FC Bad Liebenwerda II - SG II  0:1 (0:1)

Deutlich besser machte es unsere zweite Mannschaft, die aus dem Spitzenspiel gegen Bad Liebenwerda drei Punkten zurück nach Friedersdorf brachte. Goldener Torschütze beim 0:1-Auswärtserfolg war Dauerbrenner M. Steuer, der wahrscheinlich auch in 20 Jahren noch auf den aktuellen Torschützenlisten im Seniorenbereich zu finden sein wird.

Die einen sagen zum Spiel: glücklicher Sieg, aber ein gutes Pferd springt eben nur so hoch wie es auch muss. Die anderen sprechen von einem verdienten Erfolg, der mit Blick auf die klareren Torchancen sogar höher hätte ausfallen können. Im Nachhinein spielt nichts von alldem eine übergeordnete Rolle. Wichtig sind einzig und allein die drei Punkte, die auf die direkte Konkurrenz gutgemacht wurden.

SGFHoth - 17:49:53 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.

Um automatisierten Spam zu reduzieren, ist diese Funktion mit einem Captcha geschützt.

Dazu müssen Inhalte des Drittanbieters Google geladen und Cookies gespeichert werden.


 


 

 


 

 
Instagram