11.09.2020

🔴⚪🔴 Pokalwochenende & Nachholspiel 🔴⚪🔴 

guteborn vs sgf.png
🏆 SBB-Pokal, 2. Hauptrunde 
🆚️ FSV 1920 Guteborn
📅 Sonntag, 13.09.2020
🕒 15:00 Uhr
📍 Hermsdorfer Str., 01945 Guteborn

An diesem Wochenende steht für unsere Landesklassenelf die 2. Hauptrunde im SBB-Pokal auf dem Spielplan. Als Gegner hat die Losfee die Mannschaft des FSV 1920 Guteborn aus der 1. Kreisklasse-Süd ausgewählt.

Der FSV, der in dieser Partie das Heimrecht inne hat, konnte sich in der vorigen Runde in einem umkämpften Duell gegen Hohenbocka mit 4:3 durchsetzen. In der Liga fuhren die Gastgeber bisher 4 Zähler aus 3 Spielen ein und rangieren damit im Mittelfeld. Nun wartet auf die Guteborner mit unseren Almkickern allerdings ein Gegner, der so nicht alle Tage zu Gast ist.

Aufgrund des Klassenunterschiedes von 3 Ligen gehen unsere SG-Kicker natürlich als großer Favorit in die Begegnung. Der Sieg in der ersten Pokalrunde gegen den VfB Herzberg sollte für SG I beflügelnd wirken. Auch die kommenden Ligapartien konnte unsere Elf erfolgreich gestalten und sammelte 7 Zähler aus 3 Spielen. Genau hier will das Team weitermachen und mit einem klaren Sieg die nächste Runde erreichen.

Die Vorzeichen in diesem Aufeinandertreffen sind klar. David gegen Goliath ist - bei allem Respekt an den Gegner - hier wohl die beste Beschreibung. Dass im Pokal jedoch nichts unmöglich ist und auch scheinbare Underdogs den vermeintlichen Favoriten mehr als ärgern können, sollte jedem bewusst sein.

Freuen wir uns also auf diese Partie und begleiten unsere Almkicker mit tatkräftiger Unterstützung in die nächste Pokalrunde.

🔴⚪🔴

⚽️ 1. Kreisklasse-West
🆚️ FSV Martinskirchen
📅 Samstag, 12.09.2020
🕒 15:00 Uhr
📍 Friedersdorfer Alm

Wo am vergangenen Wochenende dieses Aufeinandertreffen noch ausfallen musste, wird es an diesem Samstag nachgeholt. Die Mannschaft des FSV Martinskirchen ist zu Gast auf der Friedersdorfer Alm und trifft aus unsere SG-Reserve.

Die Gäste aus Martinskirchen haben ihren Saisonstart gehörig in den Sand gesetzt. Nach Schlappen gegen Oppelhain und Gräfendorf befindet sich das Team auf dem vorletzten Tabellenplatz und wartet noch immer auf die ersten Punkte in der neuen Spielzeit. Diesen vorkorksten Auftakt möchte das Team nun natürlich wett machen und nicht erneut mit leeren Händen nach Martinskirchen zurückfahren.

Etwas besser sieht es dagegen bei SG II aus. Nach der Auftaktpleite gegen Hohenleipisch konnte unsere Elf ihren ersten Dreier in Koßdorf einfahren. Um nun den Anschluss an die oberen Tabellenplätze zu halten, soll der nächste Sieg her. Damit dieses Vorhaben gelingt, müssen unsere Almkicker allerdings leistungstechnisch im Vergleich zu den Vorwochen nochmal eine Schippe drauflegen. Überzeugen konnte unsere SG-Reserve bisher nur vereinzelt.

Wir stehen SG II auf der heimischen Alm tatkräftig zur Seite und begleiten das Team zum ersten Heimdreier der neuen Saison.

 

SGFHoth - 15:36:48 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.