02.05.2018

🔴⚪🔴 SG I zurück in der Spur - SG II weiterhin desaströs 🔴⚪🔴

⚽️ Landesklasse/Süd:
⏩ FSV Lauchhammer - SG I  1:2 (0:1)

Am vergangenen Samstag konnte unsere Landesklassenelf nach 5 Pflichtspielniederlagen in Folge endlich wieder jubeln und fuhr gegen den FSV Lauchhammer einen 1:2-Auswärtssieg ein. 
Fans und Zuschauer bekamen dabei jedoch keinen Fußballleckerbissen serviert. Beide Teams strotzte n nur so von Fehlern im Spielaufbau und spielten genug Fehlpässe für eine ganze Saison. Dennoch waren unsere Almkicker gerade in den ersten Spielminute die Spiel bestimmende Mannschaft und konnten sich die eine oder andere Chance erarbeiten. Der 0:1-Führungstreffer nach einem Abwehrfehler war absolut verdient. In der Folge verpasste es SG I jedoch, das Ergebnis zu erhöhen und ließ die Partie somit offen. Es dauerte bis zur Mitte der zweiten Halbzeit, bis die Begegnung wieder etwas Feuer bekam. Die bis dato harmlosen Gastgeber kamen nach einer Flanke zum Ausgleichstreffer, der unseren Almkickern fragende Gesichter verpasste und nur die richtige Konsequenz der eigenen Passivität bedeutete. Mit der einzigen echten Torgelegenheit, die dieses Spiel bis zum Schlusspfiff noch zu bieten hatte, konnten unsere SG-Kicker in der 75. Minute erneut in Führung gehen und die Partie für sich entscheiden.

⏩ SG I - SC Spremberg 1896  2:1 (2:1)

Nach der nicht wirklich überzeugenden Vorstellung gegen Lauchhammer und den schwierigen Wochen zuvor haben wohl die wenigsten unseren Almkickern zugetraut, gegen den Tabellenführer der Landesklasse/Süd Zählbares zu ergattern. Es kam jedoch anders als gedacht: Unsere Landesklassenelf zeigte trotz personeller Engpässe eine ihrer besten Saisonleistungen und siegten verdient gegen den SC Spremberg 1896 mit 2:1.
Die Begegnung hätte allerdings nicht schlechter für SG I beginnen können. Eine Verkettung von Abwehrfehlern führte bereits nach wenigen Spielminute zur 0:1-Führung der Gäste und ließ Schlimmes erahnen. Anders als in den Vorwochen zeigten unsere Almkicker nach einem Rückstand Moral und kämpften sich zurück in die Partie. Die Gäste kontrollierten zwar das Spielgeschehen, Torchancen waren allerdings Fehlanzeige. Die lag vor allem an der konsequenten Abwehrleistung von SG I, die sogar an vergangene, bessere Tage erinnerte. Mit dieser Sicherheit im Rücken setzte man so immer wieder offensive Nadelstiche durch Konter und dadurch resultierenden Standards. Eine dieser erkämpften Ecken führte schließlich zum Ausgleichstreffer per fulminanten Kopfball durch D. Wagner, der nur wenige Minute später eine feine Angriffssequenz vollendete und zur nicht unverdienten 2:1-Führung erhöhte. 
Im gesamten zweiten Durchgang agierten dann nur noch die Spremberger, denen es jedoch an Einfallsreichtum mangelte, um das Friedersdorfer Abwehrbollwerk zu knacken. Lediglich einen Torschuss - aus gut 30 Metern - konnte der SC in der zweiten Halbzeit für sich verbuchen. Für einen Tabellenführer war das an diesem Tag gegen aufopferungsvoll kämpfende Friedersdorfer zu wenig. Unsere Almkicker feierten damit einen echten Achtungserfolg, den so niemand kommen sehen hat. Auf diese Leistung kann in den kommenden Wochen definitiv aufgebaut werden!

🔴⚪🔴

⚽️ 1. Kreisklasse-West:
⏩ SG II - SpG Haida/Saathain  1:3 (1:1)
⏩ FC Sängerstadt II - SG II  8:0 (3:0)

Anders als unsere Landesklassenkicker spielte sich unsere SG-Reserve am vergangenen, verlängerten Fußballwochenende noch tiefer in die Krise.
Während man gegen die SpG Haida/Saathain das Spiel noch lange ausgeglichen gestalten konnten und erst eine späte Niederlage kassierte, brannte es am gestrigen Dienstag aus allen Löchern. Die zweite Mannschaft des FC Sängerstadt nahm SG II komplett auseinander und lässt die Alarmglocken in Friedersdorf gewaltig ertönen. Lediglich 1 Pünktchen trennt unsere Almkicker noch vom einzigen Abstiegsplatz. Sollte wich hier in den kommenden Wochen nichts ändern, sieht die Zukunft für unsere SG-Reserve sehr düster aus. 

SGFHoth - 17:14:47 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.