10.09.2018

🔴⚪🔴 Enttäuschende Pokalaschlappe 🔴⚪🔴

🏆 SBB-Pokal, 2. Hauptrunde
⏩ SG I - BSG Chemie Schwarzheide 2:3 (0:0)

Unsere Almkicker mussten sich am vergangenen Samstag dem Team der BSG Chemie Schwarzeheide mit 2:3 geschlagen geben und schieden somit vorzeitig aus dem SBB-Pokal aus.

Von der Favoritenrolle, die unsere SG vor dem Spiel aufgrund des Klassenunterschieds zugesprochen wurde, war im gesamten ersten Durchgang nichts zu sehen. Die Defensivreihe war löchriger als ein Schweizer Käse, im Mittelfeld konnten die gewonnenen Zweikämpfe an einer Hand abgezählt wurde und der Angriff befand sich scheinbar noch in der Umkleidekabine. Harte Worte, die aber durchaus in dieser Form ihre Berechtigung finden. Über einen Pausenrückstand hätte sich in Friedersdorf daher niemand beschweren dürfen.

Die Halbzeit hatte unseren SG-Kickern sichtlich gut getan. Prompt war unsere Mannschaft in den entscheidenden Situationen präsent und zeigte endlich ihre fußballerische Klasse. Nach gut einer Stunde ging SG I dann endlich per Doppelschlag innerhalb von 2 Minuten mit 2:0 in Führung.  Scheinbar war sich unsere Mannschaft jedoch an diesem Tag zu sicher und verpasste es, dieses komfortable Resultat über die Zeit zu retten. Erst fiel der Anschlusstreffer nach Zuordnungsfehlern und gescheiterten Klärungsversuchen, ehe die BSG in der 80. Minute den Ausgleich durch einen wuchtigen Freistoß erzielte. Mit den Köpfen waren wohl nicht wenige auf Friedersdorfer Seite schon in der Verlängerung, als das Übel seinen Lauf nahm. Nach einem Einwurf stand der Chemie-Spielmacher mutterseelenallein, legte sich den Ball zurecht und schloss eiskalt aus gut 25m ins kurze Eck ab. Die Freude auf Seiten der Schwarzheider kannte keine Grenzen, gleiches galt für die pure Enttäuschung und Fassungslosigkeit unserer Almkicker.

Für SG I bleibt eine indiskutable Leistung stehen, die nicht nur ein mal hinterfragt werden sollte und schlicht und ergreifend eines Landesklassenvertreters nicht würdig war. Nun gilt es, aus einer der bittersten Niederlagen der vergangenen Jahre die richtigen Schlüsse zu ziehen, sodass die Saison 2018/19 dennoch einen positiven Verlauf nehmen kann.

SGFHoth - 13:52:45 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.