30.05.2018

🔴⚪🔴 Letztes Nachholspiel für unsere Almkicker 🔴⚪🔴

⚽️ Landesklasse/Süd: SG I - Spremberger SV 1862
📅 Mittwoch, 30.05.18
🕡 18:30 Uhr
📍 Friedersdorfer Alm

Da es der restliche Spielplan nicht anders hergibt, sind unsere Landesklassenkicker am heutigen Mittwoch in ihren letzten Nachholspiel gegen den Spremberger SV 1862 gefordert.
Der SSV und unsere SGF sind direkte Tabellennachbarn und konkurrieren um den 7. Platz der Landesklasse/Süd. Beide Teams trennen nur 1 Punkt sowie 1 Tor, sodass es in den verbliebenen Saisonspielen zu einem knappen Endspurt kommen könnte. Noch belegen unsere Almkicker allerdings besagten 7. Rang und wollen diesen natürlich bis zum Saisonende nicht mehr hergeben. Die Vorzeichen dafür stehen sogar gut: Unsere SG-Kicker sind richtig gut drauf, verloren nur eines ihrer letzten 7 Ligaspiele und konnten aus diesen satte 16 Zähler sammeln. Die gute Form zeigte sich erst am vergangenen Samstag, als unsere Mannschaft den FSV Glückauf Brieske/Senftenberg II mit 6:0 nach Hause schickte. Kann SG I an die Leistungen der letzten Spiele anknüpfen, steht dem nächsten Almdreier nichts mehr im Weg.
Allerdings sei an die Hinrundenbegegnung beider Teams appelliert. Hier ging unsere SGF in Spremberg mit 4:0 baden und hatte nicht den Hauch einer Chance. Der Aufsteiger zehrte zu diesen Zeitpunkt jedoch noch vom Schwung seines famosen Saisonstarts. Mit der Zeit ließen jedoch die Leistungen nach, die Resultate blieben aus. Der SSV hat sich akklimatisiert und ist im Mittelfeld der Liga angekommen. Auf zuletzt 3 Siege am Stück folgten 3 Niederlagen, sodass die Spremberger motiviert sein dürften, diese Negativserie zu beenden.

Es obliegt nun unseren Almkickern, ihre letzte Nachholpartie erfolgreich zu gestalten. Drücken wir SG I kräftig die Daumen und begleiten sie mit unserer Umterstützung zum nächsten Almdreier der Saison.

SGFHoth - 08:42:04 | Kommentar hinzufügen

28.05.2018

🔴⚪🔴 Erster Almsechser 2018 🔴⚪🔴

⚽️ Landesklasse/Süd
⏩ SG I - FSV Glückauf Brieske/Senftenberg II  6:0 (1:0)

Gegen ungemein harmlose und passive Senftenberger konnte unsere Landesklassenelf am vergangenen Samstag einen 6:0-Kantersieg auf der heimischen Alm einfahren. 

Es sollte dabei gerade mal 120 Sekunden dauern, ehe unsere SG-Kicker die Führung erzielten. Eine scharfe Direktabnahme aus spitzem Winkel von D. Wagner konnte der Gästekeeper nur noch ins eigene Tor abklatschen lassen. Ein Auftakt nach Maß! In der Folge fanden sich unsere Almkicker in einer eher ungewohnten Situation wieder. Wo unsere Mannschaft eigentlich den Kontrahenten spielen lässt und aus einer kompakten Defensive auf gegnerische Fehler lauert, war es an diesem Tag SG I, die die Zügel in die Hand nahm - bedingt durch nahezu lethargisch und lustlos auftretende Gäste. Jedoch tat sich unsere SGF mit dieser Aufgabe schwer und konnte trotz großer Freiheiten die tief stehende FSV-Abwehr nur selten überwinden. 

Auf eine unschöne erste Halbzeit folgte dann im zweiten Durchgang allerdings ein Augenschmaus für jeden SG-Anhänger. Unsere Almkicker wussten die Räume nun besser zu nutzen und konnten sich so nicht nur mehrere Chancen, sondern Standardsituationen en masse herausspielen. Dass unsere SG dabei extrem gefährlich ist, sollte nun auch jeder in Senftenberg wissen. Egal ob durch Freistöße, Ecken oder lange Einwürfe - es wurde immer gefährlich vor dem FSV-Gehäuse. Man of the match war an diesem Tag ohne jede Frage O. Geschine, der seinen ersten Dreierpack für die SG Friedersdorf schnüren konnte und bei seiner verdienten Auswechslung frenetisch gefeiert wurde. Die weiteren Treffer erzielten V. Kalus und Kapitän P. Keilwagen. 

Mit diesem wahren Fußballspektakel machten unsere Landesklassenkicker nicht nur den ersten Almsechser im Jahr 2018 perfekt. Durch diesen Sieg ist nun auch rechnerisch der Klassenerhalt in Sack und Tüten - egal, was von den oberen Ligen herunterkommt - sodass wir uns auf das 8. Jahr Landesklasse in Folge mit Friedersdorfer Beteiligung freuen können. Chapeau, Männer! 

>>> Statistiken und detaillierter Spielverlauf? Hier geht’s lang! <<<

🔴⚪🔴

⚽️ 1. Kreisklasse-West
⏩ SG II - SV Aufbau Oppelhain II  

Unsere SG-Reserve machte es im Vorfeld nur wenig schlechter und konnte gegen das Schlusslicht der zweiten Mannschaft aus Oppelhain 3 wichtige Punkte im Abstiegskampf einfahren.  

Mit Sage und Schreibe 14 Spielern ging unsere Mannschaft in diese Begegnung - es gab in dieser Saison Spiele, wo sich mit Hängen und Würgen 8 Spielberechtigte auffinden ließen. Trotz ungewohnter personeller Auswahl musste man jedoch nach einer halben Stunde den 0:1-Rückstand hinnehmen. Nur wenige Minuten später konnte SG II das Spielgeschehen allerdings wieder ausgleichen. Die ersten Minuten des zweiten Durchgangs gehörten dann voll unseren Almkickern. Erst war er L. Jaschinski, der per Schuss in den Winkel die Führung brachte, ehe A. Plath einen glasklaren Elfmeter zum 3:1 verwandelte. Viel hatten die Gäste nun nicht mehr entgegenzubringen, sodass sich unsere Mannschaft einen verdienten Heimerfolg sichern konnte.

SGFHoth - 15:25:25 | Kommentar hinzufügen

27.05.2018

🔴⚪🔴 “Wasser für die Alm” 🔴⚪🔴

Folgend ein Beitrag initiiert von Anhängern unserer SG Friedersdorf:

Ehrenamtliches Engagement, tatkräftige Unterstützung und Aufopferungsbereitschaft für den Verein wurde bei uns, den Anhängern der SG Friedersdorf, schon immer groß geschrieben.  So sind wir Friedersdorfer eben. Und erneut ist ein Projekt in Planung, wo der Verein jede Hilfe unsererseits gebrauchen kann.

Unsere SGF plant während der Sommerpause die Installation einer Bewässerungsanlage auf dem Hauptplatz, deren künftige Nutzung eine erhebliche Arbeitserleichterung und Zeitersparnis für alle Beteiligten nach sich zieht. Der Materialaufwand und die Kosten für dieses Vorhaben stellen jedoch eine enorme Belastung für unseren Verein dar. 

Aus eigener Initiative möchten wir deshalb eine monetäre Unterstützungsleistung für unseren Verein erbringen und konnten sogar bereits in den letzten Tagen einige Gelder in Form von Spenden einsammeln.
In diesem Sinne hoffen wir, noch weitere interessierte Spender für dieses Projekt zu finden, um so den für den Verein entstehenden Aufwand, wenn auch nur in geringem Maße, etwas ausgleichen zu können.

Wessen Interesse an dieser Aktion hierdurch geweckt wurde und wer sich ebenfalls an einer wahrlich guten Sache für unsere SG Friedersdorf beteiligen möchte, der kann sich gern während der kommenden Spiele unserer Mannschaften bei Jens Voigtländer über Details erkundigen oder den direkten Weg über das Vereinskonto unserer SG Friedersdorf gehen (IBAN: DE81 1805 1000 3220 2008 84).

Vielen Dank!

SGFHoth - 16:40:45 | Kommentar hinzufügen

25.05.2018

🔴⚪🔴 Almspielzeit 🔴⚪🔴

⚽️ Landesklasse/Süd: SG I - FSV Glückauf Brieske/Senftenberg II
📅 Samstag, 26.05.18
🕒 15:00 Uhr
📍 Friedersdorfer Alm

🔴⚪🔴

⚽️ 1. Kreisklasse/West: SG II - SV Aufbau Oppelhain II
📅 Samstag, 26.05.18
🕐 13:00 Uhr
📍 Friedersdorfer Alm

Pfingsten ist vorüber und somit ist auch unsere Homepage wieder jederzeit aktuell.

Die ausführlichen Vorberichte zu den Partien unserer Almkicker findet ihr in der verlinkten Ausgabe des Friedersdorfer Stadionhefts >>> “SGF Aktuell” <<<.

SGFHoth - 12:32:27 | Kommentar hinzufügen

14.05.2018

🔴⚪🔴 Schwere Fußballkost 🔴⚪🔴

⚽️ Landesklasse/Süd
⏩ SV Eintracht Drebkau - SG I 0:1 (0:0)

Ein dreckiges 0:1 - anders kann man den Auswärtserfolg unserer Almkicker gegen den SV Eintracht Drebkau am vergangenen Samstag nicht beschreiben.
Dabei hätte der Spielverlauf bereits nach wenigen Minuten komplett anders verlaufen können, als der Schiedsrichter eine klare Notbremse eines Drebkauer Verteidigers nur mit Gelb würdigte. In der Folge zeichnete sich ein klares Bild ab: Gegen tief stehende Hausherren waren unsere Almkicker gezwungen, den Spielaufbau zu übernehmen. Dass SG I jedoch eher als starke Defensiv- und Kontermannschaft und nicht für ihre sicher strukturierten Ballstaffetten bekannt ist, spielte den Gastgebern merklich in die Karten. Für Außenstehende war nicht erkennbar, dass hier Landesklassenfußball gespielt wird. Es dauerte bis tief in die zweite Halbzeit, ehe unsere Almkicker das goldene Tor erzielten. Der nur wenige Augenblicke zuvor eingewechselte M. Wagner vollendete per Kopf eine mustergültige Hereingabe und wurde damit zum absoluten Matchwinner.

⚽️ 1. Kreisklasse-West
⏩ Gräfendorfer SV - SG II 10:0 (4:0)

Am folgenden Sonntag musste unsere SG-Reserve nach einer desolaten Vorstellung die höchste Saisonniederlage hinnehmen und verlor auch in dieser Höhe verdient mit 10:0 beim Gräfendorfer SV. Erneut hatte SG II mit argen Personalnöten zu kämpfen und ist in der derzeitigen Konstellation einer 1. Kreisklasse-Mannschaft nicht würdig. 

SGFHoth - 16:17:31 | Kommentar hinzufügen

11.05.2018

🔴⚪🔴 Derbysieg und Auswärtswochenende 🔴⚪🔴

⚽️ Landesklasse/Süd
⏩ VfB Hohenleipisch 1912 II - SG I 0:2 (0:0)


Unsere Almkicker konnten am vergangenen Mittwochabend im EE-Derby gegen die zweite Mannschaft des VfB Hohenleipisch 1912 einen verdienten 0:2-Auswärtserfolg einfahren. 

Erneut war der Grundstein für die 3 Punkte eine bombensichere Abwehr unserer SG. Die Hausherren hatten zwar die deutlich bessere Spielanlage und ließen den Ball gekonnt durch die eigenen Reihen laufen, viel Raumgewinn konnte sie damit jedoch nicht erzielen. Unsere SG-Kicker waren in den entscheidenden Zweikämpfen immer zur Stelle, verteidigten resolut und ließen im gesamten Spiel keine einzige Großchance zu. Wo es offensiv im ersten Durchgang noch haperte, steigerte sich SG I in Halbzeit zwei deutlich. Immer wieder setzte unser Team gefährliche Nadelstiche durch schnell vorgetragene Angriffssequenzen oder Konter, woraus auch beide Treffer für unsere Almkicker resultierten. Der VfB hatte keine echte Antwort auf taktisch besser eingestellte Friedersdorfer und konnte im Endeffekt sogar froh sein, dass das Ergebnis nicht höher ausfiel.

Damit setzt unsere Mannschaft ihren Aufwärtstrend der vergangenen Wochen fort und konnte aus den letzten 4 Ligaspielen satte 10 Punkte einfahren.

🔴⚪🔴

⚽️ Landesklasse/Süd: SV Eintracht Drebkau - SG I
📅 Samstag, 12.05.18 
🕒 15:00 Uhr 
📍 Stadion “Am Volkshaus”, Grünstr. 4, 03116 Drebkau

Am morgigen Samstag wartet auch schon die nächste Aufgabe auf unsere Landesklassenelf, die beim SV Einheit Drebkau gastieren wird.

Die Gastgeber aus Drebkau befinden sich mit 12 Zählern auf dem vorletzten Tabellenplatz und haben bereits 14 Punkte Rückstand auf das rettende Ufer. Mit nur 7 verbleibenden Spielen muss da schon ein wahres Wunder für die Drebkauer her, um auch im nächsten Jahr Landesklassenfußball zu spielen. Ein Blick auf die Torbilanz in dieser Saison legt die Gründe hierfür offenkundig dar: Der SV ist offensiv die mit Abstand ungefährlichste Mannschaft der Liga und konnte in der laufenden Spielzeit lediglich 17 Treffer erzielen. Das sind weniger als 1 Treffer pro Partie. Da hilft auch eine solide Defensivreihe nicht weiter, die sich im Ligamittelfeld einordnet.

Aussichtsreiche, aber dennoch nicht einfache Vorzeichen für unsere Almkicker, die ihre positive Form beibehalten und 3 Punkte gegen eine Mannschaft mit nach Hause nehmen möchten, gegen die man sich in der Vergangenheit immer wieder schwer tat. 

⚽️ 1. Kreisklasse-West: Gräfendorfer SV - SG II
📅 Sonntag, 13.05.18
🕑 14:00 Uhr 
📍 Waldstadion, Gräfendorfer Str. 1, 04916 Herzberg 

Am darauffolgenden Sonntag reist unsere SG-Reserve zum Auswärtsspiel beim Gräfendorfer SV. 

Hier sehen die Vorzeichen allerdings weniger rosig aus: Unsere Almkicker stehen auf dem vorletzten Tabellenplatz und warten seit einer gefühlten Ewigkeit auf einen Punkterfolg in der Liga. Unsere extrem personalgebeutelte SG II konnte im Jahr 2018 noch keinen einzigen Zähler einfahren und befindet sich mitten im Abstiegskampf. Mit bereits 83 Gegentreffern ist unsere SG die Schießbude der Liga und muss in Zukunft vor allem die eigene Defensive in Ordnung bringen, um wieder kompetitiven Fußball spielen zu können. 

Bei den Gastgebern sieht es dagegen ganz anders aus. Der SV ist aktuell Dritter der 1. Kreisklasse-West und hat nur 2 Punkte Rückstand auf den derzeitigen Tabellenführer. Ein Sieg gegen unsere SG-Reserve ist für das Team aus Gräfendorf daher Pflicht, um im Meisterschafts- und Aufstiegsrennen dabei zu bleiben.

SGFHoth - 15:39:16 | Kommentar hinzufügen

09.05.2018

🔴⚪🔴 Nachholspiel 🔴⚪🔴

⚽️ Landesklasse/Süd: VfB Hohenleipisch 1912 II - SG I
📅 Mittwoch, 09.05.18
🕡 18:30 Uhr
📍 VfB-Sportgelände, Bahnhofstr., 04934 Hohenleipisch

Am heutigen Mittwoch gastieren unsere Landesklassenkicker bei der zweiten Mannschaft des VfB Hohenleipisch 1912 und holen dort die Hinrundenbegegnung beider Teams nach. 

Unsere SG-Kicker konnten aus den letzten drei Spielen satte 7 Zähler einfahren und möchte diese Aufwärtstrend gegen den VfB fortsetzen. Vor allem an die Leistungen der letzten beide Spiele gegen Spremberg und Altdöbern sollte SG I dabei anknüpfen, um gegen die Hohenleipischer bestehen zu können. 

Die Gastgeber warten derweil fünf Ligaspielen auf einen Sieg und möchten diesen am liebsten vor heimischer Kulisse gegen unsere SGF einfahren. Die Vorzeichen hierfür stehen nicht mal schlecht, da unsere Almkicker gegen den VfB seit dessen Landesklassenaufstieg nicht gewinnen konnten. Außerdem würden die Hausherren mit einem Dreier in der Tabellen an unseren SG-Kickern vorbeiziehen. 

Auf unsere Mannschaft wartet somit eine schwere sowie zeitlich ungewohnte Aufgabe, die es erstmal zu meistern gilt.

SGFHoth - 13:05:44 | Kommentar hinzufügen

07.05.2018

🔴⚪🔴 Da war mehr drin… 🔴⚪🔴

⚽️ Landesklasse/Süd
⏩ SG I - SSV Alemannia Altdöbern  3:3 (2:2)

Am vergangenen Samstag fuhren unsere Landesklassenkicker auf der heimischen Alm ein 3:3-Unentschieden gegen den SSV Alemannia Altdöbern ein.

Dabei starteten unsere SG-Kicker erneut denkbar schlecht in die Partie und gerieten bereits nach wenigen Spielminuten in Rückstand. Jedoch zeigte sich unser Team davon unbeeindruckt und wussten mit ungewohnt sicherem Spielaufbau zu überzeugen. So dauerte es auch nur weitere 5 Minuten, bis SG I den Spielstand wieder ausgleichen konnte. Nach dieser brisanten Anfangsphase beruhigte sich die Begegnung für einige Minuten. Unsere Almkicker hatten weiterhin mehr vom Spielaufbau, konnten jedoch den letzten und entscheidenden Pass nie anbringen. Diese offensive Überlegenheit sollte sich nach gut einer halben Stunde rächen. Ein eigentlich ungefährlicher Freistoß setzte so unglücklich vor dem eigenen Tor auf, dass unsere SG erneut einen Rückstand hinterherlaufen musste. Widerum mussten Schaulustige nicht lange warten, ehe Geburtstagskind T. Hennig das 2:2 erzielte. 

Der zweite Durchgang war ein genaues Spiegelbild der ersten Halbzeit. Die Alemannen waren nun offensiv das Spiel bestimmende Team und unsere SG wurde mehr und mehr in die eigene Defensive gezwungen. Torgelegenheiten waren auf jeder Seiten da, die beide Teams jedoch nicht zu nutzen wussten. Es dauerte bis in die Schlussviertelstunde, ehe das Spiel noch mal Fahrt aufnahm. Eine Hereingabe unserer Almkicker nach einem Konter wurde von einem SSV-Verteidiger abgefälscht und landete unhaltbar im Altdöberner Gehäuse. Wie schon zuvor ließ die Antwort jedoch nicht lange auf sich warten. 2 Lattentreffer und schließlich ein äußerst strittiger Elfmeterpfiff hatten den Ausgleichstreffer für den SSV zu Folge, der gleichzeitig den Endstand bedeutete. Dieses Unentschieden hilft beiden Mannschaften nicht wirklich weiter. SG I verpasste es, sich einen kleine Vorsprung auf Platz 9 zu erarbeiten, während Altdöbern auf den 14. Tabellenrang abrutschte.

🔴⚪🔴

⚽️ 1. Kreisklasse-West
⏩ SG II - FSV Martinskirchen  1:3 (1:1)


Am vergangenen Wochenende wurde das Spiel unserer Reserve gegen die in der Tabelle nur zwei Plätze vor uns liegenden Gäste aus Martinskirchen ausgetragen. SG II hatte sich im Vorfeld der Partie sicherlich etwas ausgerechnet und ging auch gleich zu Beginn in Führung. Der FSV Martinskirchen konterte jedoch nur zwei Minuten später und glich in der 9. Minute zum 1:1 aus. In der Folge war es eine ausgeglichene Partie in der es Chancen auf beiden Seiten gab, allerdings keine der beiden Mannschaften das nötige Quäntchen Glück hatte, um am gegnerischen Schlussmann vorbei zu kommen. Nach der Halbzeit setzte sich das Bild erst fort, allerdings konnten die Gäste unsere Reserve zunehmend unter Druck setzen und münzten ihre Überlegenheit mit zwei Treffern in den Minuten 77 und 80 in einen Auswärtssieg um. Für SG II setzt sich die Niederlagen-Serie damit weiter fort. In den kommenden beiden Wochen trifft man aufgrund eines weiteren Nachholspiels zwei Mal hintereinander auf den Drittplatzierten aus Gräfendorf.

SGFHoth - 18:44:02 | Kommentar hinzufügen