27.04.2018

🔴⚪🔴 SG I und II langsam zum Siegen verdammt 🔴⚪🔴

⚽️ Landesklasse/Süd: FSV Lauchhammer - SG I
📅 Samstag, 28.04.18
🕒 15:00 Uhr
📍 Waldstadion, Weinbergstr., 01979 Lauchhammer

Unsere SG-Kicker gastieren am kommenden Samstag bei der Mannschaft des FSV Lauchhammer, wo es zu einem Kellerduell in der Landesklasse/Süd kommen wird. 
Die Gastgeber vom FSV halten seit dem 4. Spieltag die rote Laterne der Liga nach oben und gaben diese seitdem auch nicht wieder her. Die mageren 6 Punkte, die der FSV bisher in dieser Spielzeit sammelte, sprechen für ihr übriges. Hinzu kommt die mit Abstand schlechteste Abwehr der Landesklasse, die bereits 75 Gegentreffer zuließ. Die Leistungen des FSV sind in dieser Spielzeit unschwer zu erkennen nicht mehr landesklassentauglich und lassen sich lediglich mit dem Zusammenschluss beider Teams aus Lauchhammer zur nächsten Saison relativieren.

In den letzten Wochen war bei unseren Almkickern von Landesklassentauglichkeit und Konkurrenzfähigkeit auch nicht viel zu sehen. Harte Worte, die den Ernst der Lage aber deutlich wiederspiegeln. Betrachtet man die vergangenen 3 Partien von SG I, fällt es auch den größten Optimisten schwer, zu positiven Erkenntnissen zu kommen. Desolate Abwehrarbeit, ungewohnte Unstimmigkeiten sowie unstrukturiertes und harmloses Offensivspiel sind in der jüngsten Vergangenheit Gang und Gebe geworden. Es steckt jedoch immer noch das gleiche Potenzial der vergangenen Jahre in dieser Mannschaft, die offensichtlich dringend ein Erfolgserlebnis benötigt, um zurück in die Spur zu finden. Gegen den Tabellenletzten sind unsere SG-Kicker der klare Favorit und gar zum Siegen verdammt. Ihnen obliegt es nun, die richtige Antwort zu geben.

🔴⚪🔴

⚽️ 1. Kreisklasse/West: SG II - SpG Haida/Saathain
📅 Samstag, 28.04.18
🕐 13:00 Uhr
📍 Friedersdorfer Alm

Derweil empfängt unsere SG-Reserve am Samstag auf der Friedersdorfer Alm die SpG Haida/Saathain.

Die Gäste belegen derzeit den 8. Platz der 1. Kreisklasse-West und konnten bisher 22 Punkte sammeln. Das sind satte 12 Zähler mehr als unsere SG-Kicker, die sich noch immer auf dem vorletzten Tabellenplatz befinden und mit jeder Niederlage – wovon es in den letzten Wochen einige setzte – tiefer in den Abstiegskampf rutschen. Vor heimischer Kulisse sollte für unsere Almkicker in dieser Begegnung trotz Außenseiterrolle etwas Zählbares zu holen sein. Dabei dürfte die Marschroute klar über die eigene Offensive gehen, da die SpG eine der anfälligsten Abwehrreihen der Liga stellt und bisher ganze 63 Gegentreffer kassierte. Lediglich SG II und die letztplatzierten Oppelhainer sind hier anfälliger. Eine ganz und gar nicht leichte, aber dennoch machbare Aufgabe, die sich unserer SG-Reserve hier in den Weg stellt

SGFHoth - 14:19:15 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.