17.06.2019

🔴⚪🔴 Die Ergebnisse der letzten Almspielzeit 🔴⚪🔴

⚽️ Landesklasse/Süd
⏩ SG I - SV Döbern  0:1 (0:1)

Am letzten Heimspieltag der Saison mussten sich unsere Landesklassenkicker dem SV Döbern mit 0:1 geschlagen geben und kassierten damit die erste Niederlage im Jahr 2019.

Wie bereits im Vorfeld zu erwarten, waren die Gäste von Beginn an das aktivere Team, nutzten die komplette Breite des Spielfeldes und ließen so Ball und Gegner laufen. Wo das Aufbauspiel noch mustergültig anmutete, ließ der letzte und entscheidende Zug zum Tor allerdings zu wünschen übrig. Trotz und dank riesigem Laufaufwand ging die Taktik unserer Almkicker somit weitestgehend auf. Die SG-Hintermannschaft ließ kaum Torabschlüsse zu und setzte nach gewonnenen Defensivzweikämpfen auf das gewohnt gefährliche Konterspiel. Dies resultierte in der einen oder anderen hochkarätigen Torchance, wovon leider keine von Erfolg gekrönt wurde. 

Es war fast eine halbe Stunde gespielt, als sich der Ballbesitzvorteil der Gäste auszahlen sollte. Eine taktische Unstimmigkeit riss ein großes Loch im Mittelfeld unserer SG, das die Döberner konsequent ausnutzten und ihren extrem agilen Angreifer in Position brachten.  Dieser konnte nur noch per Foul gestoppt werden, sodass der folgende Elfmeter die 0:1-Führung mit sich brachte.

Da unsere Almkicker weiterhin nicht viel aus dem Spiel heraus zuließen, gab es auch keinen Grund, die bis dahin erfolgreiche Spielweise zu ändern. In Durchgang zwei hatte SG I sogar noch größere Möglichkeiten als bereits in der ersten Halbzeit, vermochte diese jedoch ebenfalls nicht in Bares umzumünzen. Mit zunehmender Spieldauer war unschwer erkennbar, dass die extremen Temperaturen beiden Teams mehr und mehr zu schaffen machten. Die Pässe wurden ungenauer, die Laufbereitschaft weniger, den Zweikämpfen fehlte es nun an Konsequenz und Härte. Mit dem Schlusspfiff bekamen unsere SG-Kicker nochmal die Möglichkeit, das Spiel auszugleichen. Es fehlte an diesem Tag aber das letzte Quäntchen Glück, um den letzten Heimspieltag erfolgreich abzuschließen.

Verdiente Glückwünsche gehen damit an die Mannschaft den SV Döbern, die mit diesem Sieg die Meisterschaft in der Landesklasse/Süd klar machte.

🔴⚪🔴

⚽️ 1. Kreisklasse-West
⏩ SG II - FSV Theisa  4:1 (2:0)

Gegen eine in Unterzahl angereiste Mannschaft vom FSV Theisa fuhr unsere SG-Reserve einen glanzlosen 4:1-Heimerfolg ein. Dank diesem Sieg und gleichzeitiger Schützenhilfe machte SG II die Vizemeisterschaft perfekt und kann bereits jetzt auf die beste Saison ihrer Kreisklassen-Historie zurückblicken. 

Diese Begegnung lässt sich in einem schlichten, aber treffenden Satz zusammenfassen: Die einen wollten nicht, die anderen konnten nicht. Unsere Almkicker nutzten zu keiner Zeit der Partie die offenen Räume aus, die sich aus der Unterzahl der Gäste ergaben. Dem FSV ist dabei der größte Respekt zuzusprechen. Trotz klarer Chancenlosigkeit auf spielerischer Ebene, verteidigte das Team mit Katz und Maus. Zwei Mann weniger mit mannschaftlicher Geschlossenheit war jedoch auch für die Gäste mehr als eine Nummer zu groß. 

Für SG II trafen schließlich P. Kramp (2) und R. Volkland. Hinzu kam ein Eigentor. 

SGFHoth - 14:48:02 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.


 


 

 


 

 
Instagram