09.04.2018

🔴⚪🔴 Auswärts-Nullnummer 🔴⚪🔴

⚽️ Landesklasse/Süd 
⏩ SV Großräschen - SG I  3:0 (1:0)

Mit einer der schwächsten Leistungen der Saison mussten sich unsere Landesklassenkicker am vergangenen Samstag dem SV Großräschen verdient mit 3:0 geschlagen geben.
Dabei stach vor allem Halbzeit eins hinaus, in der unsere SG-Kicker nie Zugriff auf Spielgeschehen erlangten. Entweder war man immer einen Schritt zu spät oder die Zweikämpfe wurden gar nicht erst angenommen. Im Vergleich zur Vorwoche erkannten Schaulustige unsere Mannschaft gar nicht wieder. Zum Glück für unsere Almkicker wussten es die Hausherren nicht, ihre Spiel- und Feldüberlegenheit gewinnbringend zu nutzen. Torchancen auf Seiten der Großräschener waren Mangelware. Der SVG konnte sich sogar nach 1-2 Hochkarätern für SG I glücklich schätzen, nicht in Rückstand geraten zu sein. Kurz vor den Pausenpfiff sollte es dann doch passieren: Nach einer Freistoßhereingabe der Gastgeber tauchte ein SV-Angreifer komplett blank vor dem Tor auf und hatte keine Schwierigkeiten, den Ball zum 1:0 über die Linie zu drücken. 
Auch im zweiten Abschnitt konnten unsere Almkicker der Partie nicht ihren gewohnten Stempel aufdrücken. Das statische Defensivverhalten konnte nicht abgestellt werden und auch die körperliche sowie mentale Präsenz ließ weiterhin zu wünschen übrig. Folgerichtig kassierte SG I nach einen groben Stellungsfehler das 2:0. Ein berechtigter, aber nicht gegebener Elfmeter für unsere SG-Kicker hätte an dieser Stelle der Begegnung nochmal Feuer geben können. SG I versuchte nun offensiv mehr und konnte sogar einige Angriffssituationen kreieren. Jedoch machte man nun auch hinten auf und kassierte das 3:0 nach einem Konter, wodurch das Spiel nun endgültig entschieden war.
Trotz Verletzungen, Spielerausfällen und der wohl noch im Kopf steckenden Halbfinalpleite war diese Leistung unserer Almkicker, vor allem im ersten Durchgang, inakzeptabel.

>>> Statistiken und Spielverlauf? Hier geht’s zum detaillierten Spielbericht! <<<

🔴⚪🔴

⚽️ 1. Kreisklasse-West
⏩ FSV Theisa - SG II  4:2 (2:2)

Unsere SG-Reserve machte es am vergangenen Sonntag wenig besser und unterlag beim FSV Theisa mit 4:2.
In der ersten Halbzeit war es noch ein Spiel auf Augenhöhe, das den Zuschauern viel an Unterhaltung bot. Trotz zweimaliger Führung der Gastgeber hatten unsere Almkicker stets die richtige Antwort parat und konnten jeweils wenige Minuten später den Ausgleich erzielen.
Im zweiten Durchgang sollte sich das Spielgeschehen jedoch verändern. Bei SG II war merklich die Luft raus, sodass offensiv kaum noch Gefahr ausgestrahlt werden konnte. Der FSV hatte an diesem Tag wohl schlicht die frischeren Beine. So kassierten unsere SG-Kicker zwei einfache und definitiv vermeidbare Gegentore, nach denen das Spiel schließlich entschieden war.
Unsere SG-Reserve rutscht mit dieser Niederlage auf den vorletzten Tabellenplatz ab. Zwar ist die Rückrunde noch lang, doch leichter werden die Aufgaben in den nächsten Wochen wohl kaum werden.

Unbenannt.png

SGFHoth - 14:40:55 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.