24.09.2018

🔴⚪🔴 Nullnummer auf der Alm 🔴⚪🔴

⚽️ Landesklasse/Süd
⏩ SG I - SV Eintracht Ortrand 0:3 (0:1)

Gegen den Aufsteiger und letztjährigen Meister der Kreisoberliga Südbrandenburg vom SV Eintracht Ortrand musste unsere Landesklassenelf eine 0:3-Niederlage vor heimischer Kulissen hinnehmen.

Das Ergebnis entspricht in dieser Höhe zwar nicht dem Spielverlauf, verdeutlicht aber Probleme im Spiel unserer Almkicker, die an diesem Tag von den Gästen aufgezeigt und eiskalt ausgenutzt wurden. Trotz größerer Spielanteile sowie starker Zweikampfquote schaffte es SG I nicht, konstant für Gefahr vor dem gegnerischen Tor zu sorgen. Die wenigen Strafraumszenen, die sich unsere SG-Kicker mühevoll erarbeiteten, blieben allesamt fruchtlos. Auch die Schlussoffensive, die viel zu spät gestartet wurde, brachte bis auf einen Lattentreffer keinen Ertrag.
Quantitativ hatten die Gäste hier mitnichten die Überhand, allerdings strotze das Team aus Ortrand vor dem Tor nur so von Effizienz. Von maximal einem halben Dutzend gefährlicher Angriffe während der gesamten Begegnung, brachte der SV gleich drei Aktionen im Gehäuse unter und war somit schlicht und ergreifend die kaltschnäuzigere Mannschaft. 
Somit bleibt eine im Endeffekt verdiente Niederlage stehen, aus der unsere Almkicker für die nächsten Wochen die richtigen Schlüsse ziehen müssen, um bei durchaus machbaren Aufgaben das eigene Punktekonto aufzustocken.

🔴⚪🔴

⚽️ 1. Kreisklasse-West
⏩ SG II - ESV Lok Falkenberg II 1:2 (1:2)

Mit viel Unterstützung unserer Almkicker fuhr der Tabellenführer aus Falkenberg wenig überzeugend einen 1:2-Auswärtserfolg ein. Vom Favoritenstatus des ESV war über die gesamte Spielzeit wenig zu sehen. Allerdings verstanden es die Gäste gut, ihre Führung zu verwalten und im Endeffekt gegen stark aufspielende, aber unglücklich agierende SG-Kicker über die Zeit zu retten. 

SGFHoth - 14:46:58 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.