23.05.2022

🔴⚪ SG I punktet last minute, SG II glanzlos zum Sieg ⚪🔴

⚽️ Landesklasse/Süd
⏩ SG I - FC Lauchhammer  1:1 (0:0)

Unsere Landesklassenelf zeigte am vergangenen Samstag eine tolle Moral und konnte durch einen Treffer in der letzten Minute noch ein 1:1-Unentschieden gegen den FC Lauchhammer einfahren.

Im ersten Durchgang standen sich zwei ebenbürtige Kontrahenten gegenüber, die eine ähnliche Spielanlage an den Tag legten und sich damit nahezu neutralisierten. Sowohl der FCL als auch unsere Almkicker ließen den Ball gut durch die eigenen Reihen laufen. Sobald das Spielgerät dann allerdings in das letzte Drittel des Feldes gelangte, wurden die Räume gekonnt zugestellt. Beide Abwehrreihen ließen kaum etwas zu und waren in den entscheidenden Zweikämpfen zur Stelle. Wenn sich dann doch mal Torchancen ergaben, dann lag das meist an individuellen Fehlern des jeweiligen Gegners. Mit einem leistungsgerechten 0:0 ging es in die Pause.

Umso weiter die zweite Halbzeit dann voranschritt, desto mehr drückten die Gäste dem Spiel ihren Stempel auf. SG I tat sich zunehmend schwer, nach vorn für Entlastung zu sorgen, blieb dafür aber hellwach im Defensivverbund. Über das gesamte Spiel hinweg sammelte Lauchhammer 5 Aluminiumtreffer, wovon jedoch keiner, zum Glück für unsere SG-Elf, im Tor landete. Es dauerte bis zur 84. Minute, als die Bemühungen des FCL belohnt wurden. Ein mit aufgerückter Innenverteidiger der Gäste wurde mustergültig freigespielt, stand plötzlich komplett blank vor dem Tor und musste nur noch zur verdienten Führung für Lauchhammer einschieben. Dies hätte gut und gerne der Genickbruch für SG I sein können. Doch unsere Almkicker gaben nicht auf. In den Schlussminuten wurde noch einmal alles nach vorn geworfen. Mit der letzten Möglichkeit war Marcel Schollbach nach einem Eckball zur Stelle und köpfte zum viel umjubelten Ausgleich ein. Wenige Augenblicke danach pfiff der Schiedsrichter ab.

Auch wenn spielerisch hinten raus etwas die Luft ausging, glänzte unsere Elf gegen eine im Vorfeld favorisierte Mannschaft vor allem auf der mentaler und kämpferischer Ebene. Guter Dinge geht es daher nun in die englischen Wochen, wo am kommenden Mittwoch sowie am Pfingstmontag die noch ausstehenden Nachholpartien stattfinden werden.

🔴⚪
 
⚽️ 1. Kreisklasse-West
⏩ SG II - SpG Züllsdorf/ Uebigau II/ Herzberg II  2:0 (1:0)

Derweil war unsere SG-Reserve schon am Freitag gefragt. Im vorgezogenen Spiel gegen die SpG Züllsdorf/ Uebigau II/ Herzberg II fuhr SG II einen über weite Strecken ungefährdeten 2:0-Heimerfolg ein.

Gleich nach 6 Spielminuten erzielte Paul Kramp mit seinem 20. Saisontor die 1:0-Führung. Die Zweifel an einem Sieg, die aufgrund personeller Engpässe durchaus da waren, sollten damit schnell wieder verschwinden. Die Gäste hatten im weiteren Spielverlauf der größeren Feldvorteile, konnten diese jedoch nicht gewinnbringend einsetzen. SG II setzte auf lange Bälle und gut organisierte Verteidigungsarbeit. In ungewohnter Rolle hatte SG-Torhüter Michael Steuer durch die starke Vorstellung seiner Vordermänner nur wenig zu tun. Das Fehlen eines Kreativzentrums war im Friedersdorfer Mittelfeld allerdings spürbar, sodass die Partie lange vor sich hinplätscherte. Torchancen entstanden eher aus Zufallsaktionen und wurden teilweise kläglich vergeben. Kurz vor Schluss war es schließlich erneut Paul Kramp, der mit seinem Doppelpack das finale 2:0 herbeiführte und damit wieder den geteilten 1. Platz im Rennen um die Torjägerkanone innehat.

Die Worte von Aushilfs-Keeper Michael Steuer, der eine fehlerlose Partie bestritt, lauteten nach dem Abpfiff: „[Auf der Position] kann ich auch noch spielen, bis ich 60 bin“. Mücke, wir nehmen dich beim Wort!

SGFHoth - 18:34:26 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.

Um automatisierten Spam zu reduzieren, ist diese Funktion mit einem Captcha geschützt.

Dazu müssen Inhalte des Drittanbieters Google geladen und Cookies gespeichert werden.


 


 

 


 

 
Instagram