06.09.2021

🔴⚪🔴 Durststrecke beendet! 🔴⚪🔴

🏆 SBB-POKAL, 1. Hauptrunde
⏩ SG I - ESV Lok Falkenberg  3:1 (1:1)
 

Am vergangenen Pokal-Samstag konnte unsere Landesklassenelf den ersten Sieg der Saison einfahren. Im ligainternen Duell gewann SG I mit 3:1 gegen den ESV Lok Falkenberg und zog damit in die 2. Hauptrunde des SBB-Pokals ein.

Unsere Almkicker kamen zunächst nur schwer in die Partie und zeigten ihr Gesicht der wenig inspirierenden Auftritte aus den ersten drei Spieltagen. Bezeichnend dafür war das Gegentor nach 25 Minuten Spielzeit, als ein ESV-Angreifer mühelos im Strafraum an mehreren Verteidigern vorbeidribbelte und sich aus wenigen Metern die Ecke zum einschieben aussuchen konnte. Der Rückstand diente aber scheinbar kleiner Wachrüttler. Zunächst scheiterte N. Kresov aus vielversprechender Situation nach feiner Kombination, nur um wenige Minuten später einen blitzsauberen Angriff aus kurzer Distanz zum 1:1 zu vollenden.

In Halbzeit zwei war von den Gästen, die weite Strecken des ersten Durchgangs die bessere Mannschaft waren, nur noch wenig zu sehen. Umso älter das Spiel wurde, desto mehr fand unsere SG-Elf ihre alten Stärken wieder: konsequente Zweikampfführung in der Defensive, gefolgt von schnörkellosem Umschaltspiel. Die Führung lag in der Luft. In der 70. Minuten war es schließlich M. Schollbach, der den Bann brach und per Elfmeter zum verdienten 2:1 verwandelte. Diesen Schwung nahm SG I wortwörtlich mit und erhöhte nur 60 Sekunden später auf 3:1. K. Müller, der in Halbzeit eins noch das Tor hütete, stand goldrichtig und staubte ab. Die Moral der Falkenberger war nun sichtlich gebrochen, sodass die Lok-Elf nichts mehr entgegenzusetzen hatte.

Erneuter personeller Engpässe zum Trotz zeigten unsere Almkicker, dass mit Teamgeist vieles möglich ist. Nun heißt es, die Motivation mit in den Ligaalltag zu nehmen.

SGFHoth - 18:43:50 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.

Um automatisierten Spam zu reduzieren, ist diese Funktion mit einem Captcha geschützt.

Dazu müssen Inhalte des Drittanbieters Google geladen und Cookies gespeichert werden.


 


 

 


 

 
Instagram